Nitteler Fels - Leuchtpunkt der Artenvielfalt
27.08.18 Mosel Textilkunst Event

Drei Künstlerinnen aus Trier, Leipzig und Riga (Lettland) kommen im Rahmen der Ver anstaltungen zum „Leuchtpunkt Nitteler Fels“ nach Nittel, um sich hier im Weinberg am Felsen inspirieren zu lassen und künstlerisch zu arbeiten. Sie treffen hier auf eine befreundete Künstlerin aus Nittel.


01.08.18 Nacht der Vampire mit Weinprobe am 11. August

Allerlei Interessantes über die Fledermäuse, über alte Mythen und neues Wissen erfahren wir am 11. August 2018 am Nitteler Fels im Rahmen der Veranstaltungen zu "Nitteler Fels - Leuchtpunkt der Artenvielfalt".


14.06.18 Kräuterwanderung mit Bowle am 24. Juni

Zur Artenvielfalt gehören auch die Kräuter, die oft unbeachtet am Wegesrand stehen oder gar als Unkraut vernichtet werden. Viele dieser Kräuter sind jedoch essbar oder können z.B. zur Herstellung von Tees oder Salben verwendet werden. Bei einer Kräuterwanderung am 24. Juni 2018 gibt es nun Gelegenheit, mehr darüber zu lernen.


13.06.18 Workshop Johanniskraut-Rotöl am 23. Juni.

Johanniskraut ist eine Pflanze, die durch ihren hohen Wuchs und ihre vielen gelben Blüten angenehm auffällt. Weniger bekannt ist jedoch, dass sich aus ihr ein Öl herstellen lässt, das z.B. in der Hautpflege vielseitig verwendet werden kann.

Am 23. Juni 2018 kann man mehr darüber erfahren und unter fachkundiger Anleitung dieses Öl, Rotöl genannt, selbst herstellen.


11.06.18 Fotoausstellung mit Bildern einheimischer Tiere vom 14. bis 18. Juni

Anlässlich der Auszeichnung des Nitteler Felsens zum „Leuchtpunkt der Artenvielfalt“ werden vom 14. bis zum 18. Juni 2018 Fotos einheimischer Tiere im Bürgerhaus Nittel (Wiesenstr. 5) zu sehen sein.

In der freien Natur lassen sich viele Tiere oft nur schwer beobachten. Natur-Fotograf Hervé Moschler hat sie in ihrem Lebensraum aufgesucht und präsentiert mit über 70 Bildern einen einzigartigen Blick aus nächster Nähe. Alle Aufnahmen sind in der Region Nittel entstanden und zeigen die große Artenvielfalt, die es zu erhalten gilt.


22.05.18 Konzert im Lehlinger Felsengarten am 3. Juni

Am 3. Juni 2018 um 19.30 Uhr gibt es in Nittel ein ungewöhnliches Konzert an ungewöhnlichem Ort. Die World-Music-Gruppe "Rudzurika" wird uns an diesem Abend im Felsengarten am Nitteler Fels ihre Musik vorstellen und uns in eine Zeit entführen als das Leben noch im Einklang mit der Natur stattfand.


01.05.18 Veranstaltungen an den Tagen der Lebendigen Moselweinberge

Die "Tage der Lebendigen Moselweinberge" bieten ein vielseitiges Programm entlang der Mosel. Wir konnten die offizielle Eröffnung durch Staatssekretär Andy Becht nach Nittel holen. Die Kultur- und Weinbotschafter ergänzen das Programm mit zwei Führungen am 5. und am 6. Mai.


01.05.18 Andy Becht zeichnet Leuchtpunkt der Artenvielfalt aus

Die imposante Nitteler Felswand ist die Landmarke der Obermosel. Zusammen mit den vorgelagerten Weinbergsteillagen und dem mediterranen Klima bietet er einer Vielzahl an Orchideenarten, seltenen Fledermäusen oder gefährdeten Reptilien einen ganz besonderen Lebensraum. Das liegt auch daran, dass der Dolomitfels mit 20 m Höhe und fast einem Kilometer Länge im ganzen Moseltal einzigartig ist. So ist der "Nitteler Fels" zu Recht Leuchtpunkt der Artenvielfalt unter dem Motto "Rekord-Verdächtig".


01.05.18 Nitteler identifizieren sich mit Leuchtpunkt der Artenvielfalt

Die imposante Nitteler Felswand ist die Landmarke der Obermosel. Zusammen mit den vorgelagerten Weinbergsteillagen und dem mediterranen Klima bietet er einer Vielzahl an Orchideenarten, seltenen Fledermäusen oder gefährdeten Reptilien einen ganz besonderen Lebensraum. Das liegt auch daran, dass der Dolomitfels mit 20 m Höhe und fast einem Kilometer Länge im ganzen Moseltal einzigartig ist. So ist der "Nitteler Fels" zu Recht Leuchtpunkt der Artenvielfalt unter dem Motto "Rekord-Verdächtig".


Veranstaltungen 2018

14. bis 18. Juni

Fotoausstellung

Ausstellung mit Fotos einheimischer Tiere von Hervé Moschler aus Söst im Bürgerhaus, Eintritt kostenlos

23. Juni, 10 bis 13 Uhr

Workshop Rotöl

Wir ernten Johanniskraut und stellen unter Anleitung von Diplom-Biologe Hans-Joachim Hoppe unser eigenes Rotöl her.

24. Juni, 15.30 Uhr

Kräuterwanderung
mit Bowle

Kräuterwanderung mit Kräuterpädagogin Tilly, anschließend wird aus den gesammelten Kräutern eine Bowle zubereitet.

11. August, 20 Uhr

Nacht der Vampire

Wanderung mit Alex Schumitz am Nitteler Felsen. Beobachtungen und Geschichten zu den Fledermäusen. Kostenbeitrag 12€ pro Person.